Wir haben von euch in den letzten Wochen Gedichte und Zitate geschickt bekommen. Diese Anregungen zum Thema Reisen und Wachsen möchten wir gerne mit euch teilen.

Es sind immer die Abenteurer die große Dinge vollbringen.
Montesquien, 1689-1755

Nicht von der Größe einer Sache
ist dein Schicksal bedingt,
sondern von deiner Kraft dich über sie zu erheben.
Karl Heinrich Wagerl, 1897-1973

Alleine aus Frede am Sehen und ohne Hoffnung, seine Eindrücke und Erlebnisse mitteilen zu dürfen, würde niemand über das Meer fahren.
Blaise Pascal, 1623-1662

Viel zu spät begreifen viele
die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur,
Gesundheit, Reise und Kultur;
darum Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist´s! Reise, reise!
Wilhelm Busch, 1832-1908

Der echte Reisende ist immer der Landstreicher
mit den Freuden und Versuchung und der Abenteuerlust.
Konfuzius 551-449 v.Chr.

Stufen
Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.
Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf‘ um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.
Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden…
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!
Hermann Hesse, 1877-1962

In einer Welt voller Unsicherheit muss man eine
Menge Dinge ausprobieren. Man kann nur hoffen, dass
einige davon funktionieren
Douglass North, 10920-2015

Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens.
Jesefa Recla, 1905-87

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.