Ein Traum von Mexiko-Stadt

Wir waren anderthalb in Mexiko-Stadt und wir wurden nicht ausgeraubt. Das erschien uns auch nicht wahrscheinlich. Die Polizeipräsenz war jedoch sehr hoch. An nahezu jeder Straßenecke Uniformierte. Wir lebten im mexikanischen Prenzlberg. „La Condesa“ besteht aus grünen Smoothies, veganen Restaurants, kleinen Hündchen und Mezcal-Bars. Allerdings sieht es in Mexiko-Stadt nicht überall so aus. Außer einem überfüllten...
Weiterlesen

Bus fahren in Mexiko-Stadt

Frisch in Mexiko-Stadt angekommen wollten wir vom Flughafen mit dem Bus zur Unterkunft fahren. Wir stiegen vorn ein. Das Fahrzeug war jedoch so voll, dass ich auf  der untersten Stufe zum Aufgang in den Bus stand. Die Türen schlossen sich und klemmten meinen Rucksack ein. Die nächsten fünf Minuten auf der Autobahn von Mexiko-Stadt zog es…

Weiterlesen

Kuba: Zusammengefasst

Drei Wochen auf Kuba sind vergangen. Dieser Beitrag ist die Zusammenfassung unserer Eindrücke. Kuba - Die Fakten zu unserer Reise: Steffen und ich waren zu zweit in Varadero, Santa Clara und Trinidad unterwegs. In Havanna trafen wir Sebastian und besuchten mit ihm die Hauptstadt, die Sandstrände von Playas del Este, die Schweinebucht und Cienfuegos. Zu...
Weiterlesen

Was ist es uns wert?

oder: Vom Abgezockt werden Kuba hat eine Währung für Touristen und eine Währung für Einheimische. Kubanische Dollar (etwa 1:1 mit Euro) und Kubanische Pesos (25 Pesos sind ein kubanischer Dollar). Als Touristen bezahlen wir ein Vielfaches mehr für Essen und das tägliche Leben als die Bevölkerung (jedoch noch immer wesentlich weniger als in Deutschland). Bis…

Weiterlesen

JOMO statt YOLO

YOLO – You only live once. Wir (20-somethings) wollen die Welt entdecken, Karriere machen, die Welt retten, Seminare besuchen, uns entwickeln, die besten Partys erleben, Kinder kriegen, heiraten, mit Freunden sein, das neuste Rezept kochen, Yoga machen,… Die Idee des Lebensstils ist: Warum still sitzen, wenn ich doch etwas erleben kann? Hauptsache nichts verpassen. Dabei…

Weiterlesen